Petra Rau

Warum biete ich Gästeführungen an?

Städteurlauber, Gruppenreiseplaner und private Ausflugsorganisatoren wissen qualifizierte GästeführerInnen zu schätzen. Egal, ob historische Städte alt oder jung sind, fundiertes Wissen bezüglich Geschichte, Kultur und Mentalität ist das Non plus Ultra in unserer heutigen Zeit.

GästeführerInnen sind BotschafterInnen ihrer Städte und Regionen und vermitteln ihr Fachwissen, liebevoll aufbereitet mit Geschichten und Anekdoten, Abwechslung pur für jeden Gast. Eine eigenständige Aufgabe, die hohes Engagement, Fachwissen und kompetenten und freundlichen Umgang mit Menschen(gruppen) voraussetzt.

Ganz neu vermittelt wird dieses Fachwissen in einem Zertifikatslehrgang, konzipiert und durchgeführt in Kooperation mit der Freudenstadt Tourismus und der Kreisvolkshochschule Freudenstadt, mit der TMBW und der STG. Auch das Land Baden-Württemberg zeigt Interesse an dieser neuen Ausbildung. Alle Volkshochschulen in Baden-Württemberg können diesen Kurs ebenfalls buchen und in ihr Programm aufnehmen.

Was ist das Besondere an meinen Touren?

Engagement und die Freude am Umgang mit vielen interessanten Gästen, Besuchern jeden Alters spornen zu Höchstleistung in jeder Führung an. Der Applaus und das Lob am Ende jeder Führung.

Durch die oft getroffene die Aussage: "Man spüre, dass die Liebe zur Freudenstadt in jeder Führung gelebt wird", lassen eine Gästeführerin nie die Freude an einer Führung, egal wie oft diese gelaufen wird, verlieren. Abwechslung pur in jeder Tour und in Freudenstadt noch hervorragend ergänzt durch die vielen Themenführungen mit vielen lieben und geschätzten Kollegen und Kolleginnen.

Was sind meine Lieblingsplätze?

Der größte Marktplatz Deutschlands, zentraler Mittelpunkt der Freudenstadt, ist in den warmen Monaten ein absolutes Muss. Hier genießt man seine Mittagspause in vollen Zügen. Aber auch die vielen abwechslungsreichen Wanderwege, zu Fuß knapp 10 Gehminuten aus der Stadt in die Natur, laden zum Spazierengehen und Relaxen ein. Hier heißt es Waldbaden der feinsten Art, denn herrliche Ausblicke, Licht durchflutete Waldschneisen und viele Tannenriesen sorgen für seelische Harmonie. Nach einem Arbeitstag eintauchen in diese Ruhe, pure Entspannung für Körper und Geist und der Akku für den nächsten Tag wird ganz nebenbei aufgeladen. Oder einfach einmal die größte Tanne im Schwarzwald - die Großvatertanne - herzlich umarmen... einfach herrlich.

Der Kienberg mit seinen herrlichen Rosen - übrigens Deutschlands höchstgelegener frei zugängiger Rosenweg - mit der Kneipp-Anlage auf der Liegewiese, ein Plätzchen, dass den krönenden Abschluss jedes (Abend)Spazierganges bildet.

Freudenstadt ist einfach quadratisch - praktisch - gut und das nach Norden, Osten, Süden und Westen und in jeder Jahreszeit!

Was ist mein schönstes Erlebnis während einer Tour?

Die Lebhaftigkeit, mit der sich die Teilnehmer an jeder Tour beteiligen. Eindeutiges Interesse an Mensch und Natur, Geschichte und Kultur.

Kontakt

Petra Rau
Freudenstadt Guide, Klimatherapeutin und (Heilklima)-Wanderführerin, Wellnessberaterin, Reiseleitungen
Telefon: 07441 9252978

Führung anfragen Reise-/Busreiseleitung anfragen

Zusammenarbeit mit

Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord
www.naturparkschwarzwald.de

Sprachen
Regionaler Dialekt Deutsch Englisch
Mitgliedschaft
Schwarzwald-Guide im Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord e.V.
Besonderes und Zusatzqualifikationen

Der Landesverband Gästeführer Baden-Württemberg (LVGBW) ist ab 01.05.2020 online und bietet mit Petra Rau als Referentin über die Volkshochschulen Baden-Württembergs eine Gästeführerausbildung an. Das Zertifikat gilt dann für ganz Baden-Württemberg. Der LVGBW e. V. soll sich daraus entwickeln, mit eigenem Ausbildungsprogramm inkl. Zertifikat.

Die Referentin ist selbst ausgebildet als Reiseleiterin und seit 2001 als Gästeführerin tätig.